Rohr i.NB

Rohr i.NB 2018-01-23T16:41:50+00:00

Rohr i.NB

Zahlen und Fakten

Einwohner 3369 (31. Dez. 2015)
Bevölkerungsdichte 62 Einwohner je km2
Fläche 54,17 km2
Höhe 426 m ü. NHN
Postleitzahl 93352
Vorwahl 08783
Internet www.markt-rohr.de
Bürgermeister Andreas Rumpel (FW)
Gemeindeteile Bachl, Helchenbach, Laaberberg, Oberbuch/Gressau, Obereulenbach, Sallingberg

Portrait

Der Markt Rohr i.NB liegt als kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Kelheim, Regierungsbezirk Niederbayern.

Der Hauptort Rohr ist mit seiner Einwohnerzahl von rund 2.300 Bürgerinnen und Bürgern ein ländlich geprägter Wohnort. Das Zentrum der Marktgemeinde bildet die prächtige Abtei- und Pfarrkirche mit ihrer weltbekannten Darstellung der Mariä Himmelfahrt.

Die zum Markt Rohr i.NB gehörenden Ortsteile, Weiler und Einöden prägen das landschaftlich reizvolle Gemeindegebiet zwischen den Flüssen Abens und Großer Laber, am Beginn der Hallertau.

Mit dem Neubau einer Kinderkrippe 2017 bietet Rohr i.NB als Wohngemeinde eine optimale eine Betreuungseinrichtung bereits für die Kleinsten. Im Markt Rohr i.NB ist neben der neu gestalteten Grundschule das Johannes-Nepomuk-Gymnasium zentrale Bildungseinrichtung. Seit 2016 verwirklicht Rohr i.NB als Schulstandort den Inklusionsgedanken durch die Aufnahme von Klassen der Prälat-Michael-Thaller-Förderschule bei der bestehenden Grundschule. Die im Klosterumfeld räumlich angesiedelte Benedictus-Bücherei mit mehr als 40.000 Jahresausleihen und das älteste im Landkreis existierende Volksbildungswerk ergänzen das Bildungsangebot des modernen Gymnasiumstandortes mit ideal verkehrstechnischer Anbindung an das örtliche und überörtliche Straßen- und Schienennetz.

Rohr i.NB wird um sein vielfältiges, ehrenamtliches Engagement bewundert. Zahlreiche weltliche und kirchliche Vereine füllen den Ort mit Leben und verleihen ihm Lebens- und Wohnqualität. Aktive Sportmöglichkeiten, ein gemeindeeigenes Freibad und ein für die Öffentlichkeit zugängliches Hallenbad von Kloster Rohr, sowie mehrere Reitanlagen sorgen dafür, dass es in Rohr nicht langweilig wird.

Bäcker, Metzger, ein Supermarkt, Hofverkäufe, zwei Autohäuser, zwei Tankstellen, zwei Banken, Allgemein- und Zahnärzte, Apotheke, Gesundheitsdienstleister, Gastronomie, eine Postagentur und eine ganze Menge an Gewerbebetrieben bieten eine gute Grundversorgung der heimischen Bevölkerung. Das AZURIT Seniorenzentrum Haus ASAM zählt derzeit zu den am besten bewerteten Pflegeeinrichtungen für Seniorinnen und Senioren im Kreis.

Trotz seiner Modernität ist der Markt Rohr i.NB eine bodenständige und l[i]ebenswerte Gemeinde am Rande der Hallertau zwischen Abens und Großer Laber.