Langquaid: Auffahrtsmarkt

///Langquaid: Auffahrtsmarkt
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bummeln – Einkaufen – Genießen beim Auffahrtsmarkt

Verkaufsoffene Geschäfte, Sonderschau Mobilität, Fischerfest, Flohmarkt, Kinderprogramm u.v.m

Am Himmelfahrtstag, Donnerstag, 30. Mai, lädt der Markt Langquaid wieder alle Generationen zu einem ganz besonderen Markttag ein, dem Auffahrtsmarkt!

Da lockt einmal mehr das traumhaft schöne historische Zentrum mit vielen exquisiten verkaufsoffenen Geschäften und Marktständen zu einem Einkaufserlebnis in ganz besonderer Atmosphäre. Die Besucher bummeln über den Wittelsbacher Marktplatz, genießen ihren Latte Macchiato im Straßencafe oder lassen sich von den herzhaften Schmankerln und kulinarischen Spezialitäten der Gastronomie verwöhnen.

Denn der Auffahrtsmarkt ist zurecht ein Besuchermagnet für Tausende aus der ganzen Region!

Wie bei Langquaider Markttagen üblich, ist für die ganze Familie jede Menge geboten. Die vielen Fieranten und Stände rund um den Marktplatz halten Waren und Leckereien aller Art feil. Es versteht sich, dass auch die vielen interessanten Geschäfte Langquaids am Markttag geöffnet haben. Sie präsentieren den modernen Branchenmix rund um den historischen Marktkern und halten wie gewohnt, wieder viele besondere Markt-Aktionen, beste Beratung und viele wertvolle Tipps parat. Die Besucher können sich dabei auch wieder von einer ganzen Reihe neuer Geschäfte und Dienstleistungen überzeugen!

Das macht die besondere Atmosphäre Langquaids und der Märkte auch aus: Dass Historie und Lebensfreude, Tradition und zukunftsweisendes Unternehmertum einhergehen und sich optimal ergänzen.

Bewährte Angebote: Fischerfest und Flohmarkt

Ein bewährter und äußerst beliebter Teil des Auffahrtsmarktes ist auch das Fischerfest des Fischereivereins Langquaid im Hof des Gasthauses Huberbräu. Die Petrijünger laden zum Markttag Alt und Jung wieder zu leckeren Fischspezialitäten ein. In der Bahnhofstraße und am Bahnhofsgelände findet traditionell der große Flohmarkt statt.

Neu: Sonderschau „Langquaid macht mobil“

In diesem Jahr steht der Auffahrtsmarkt erstmals ganz im Zeichen der Mobilität. Viele Aussteller werden den an den Marktplatz angrenzenden Bereich der Leierndorfer- und der Kelheimerstraße mit einem breit gefächerten Angebot und vielen Informationen rund um das Thema Mobilität gestalten. Von einer großen Autoausstellung der Autohäuser Pleyer, Reitinger und Zormeier über das Thema E-Mobilität, das das Bayernwerk u.a. auch mit E-Autos und E-Segways vorstellen wird, einem Fahrsicherheitstraining der Fahrschule Hofer, dem Infostand des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs bis hin zu Mobilitätshilfen im Alter, die das Sanitätshaus Röger präsentieren wird. Gegenüber des Sanitätshauses präsentiert das Reisebüro Schmid den neuen barrierefreien Reisebus. Mit der Aktion “Junge Fahrer” beteiligt sich zudem die Deutsche Verkehrswacht und die Kreisverkehrswacht Kelheim e.V. am Auffahrtsmarkt mit Überschlagsimulator, Kindergurtschlitten und Rauschbrillenparcours. Dabei gibt es auch viele Tipps zur richtigen Sitzposition im Auto, zur Eigen- und Fremdrettung oder der Rettung aus dem Wasser.

Hotspot der Geschichte

Geschichte, springlebendig präsentiert, gibt es, wie an den Markttagen üblich, im „Hotspot der Geschichte im Kastnerhaus – Ein Jahrtausend Markt Langquaid“ zu sehen. Von 13 bis 16 Uhr sind hier am Marktplatz 1 bei freiem Eintritt die Türen geöffnet. An einer Medienstation und in vielen hochinteressanten Exponaten kann man in dieser durch das Kulturbüro Cultheca gestalteten historischen Ausstellung die bedeutsamsten Kapitel der Geschichte des Marktes und der Region erkunden. Selbst bei wiederholtem Besuch lässt sich hier viel Neues entdecken!

Mehrgenerationenhaus-Aktionstage

Im Rahmen der bundesweiten Mehrgenerationenhaus-Aktionstage präsentiert sich auch das Langquaider MGH von 14 bis 16 Uhr mit einem Infostand direkt neben der historischen Ausstellung “Hotspot der Geschichte” im Kastnerhaus, Marktplatz 1. Hier liegen Informationen auf zu allen aktuellen Angeboten und Projekten, und natürlich ebenso zu den weiteren Aktivitäten und Möglichkeiten im Markt Langquaid, insbesondere auch der “Sozialen Stadt”

Buntes Kinderprogramm

Ein umfangreiches Angebot für Kinder wird den Auffahrtsmarkt abrunden. Bungy-Trampolin, Kinderkarussell, Kinderschminken und Luftballonfiguren.

Segnung des evangelischen Kirchplatzes

Ein ganz besonderer Programmpunkt ist auch die Segnung des Evangelischen Kirchplatzes um 11.15 Uhr. In einer kleinen Feierlichkeit werden Pfarrer Wolfgang Schwarzfischer und Pfarrer Uwe Biedermann die Segnung vornehmen und anschließend gemeinsam mit Bürgermeister Herbert Blascheck diesen neuen öffentlichen Platz seiner Bestimmung übergeben. Im Anschluss an die Einweihung des Evangelischen Kirchplatzes (ca. 11:45 Uhr) lädt die evangelische Kirchengemeinde zu einem kleinen Mittagsimbiss ein.
Die Einweihung des Platzes vor der Martin-Luther-Kirche soll mit typisch thüringischen Spezialitäten wie der Thüringer Bratwurst, dem Luther-Bier und verschiedenen Blechkuchen gefeiert werden.

Mit der Laabertalbahn zum Auffahrtsmarkt

Übrigens gibt es auch eine ganz spezielle Art, wie man zum Auffahrtsmarkt nach Langquaid kommt: Mit der Laabertalbahn. Dieser nostalgische Zug verkehrt am Markttag wieder zwischen Langquaid und Eggmühl.

Langquaid wird zum Auffahrtsmarkt seinem Ruf als pulsierendes Zentrum mit wunderschön sanierten Gebäuden, einer großen Vielfalt an Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsangeboten, umfangreicher medizinischer Versorgung, ansprechender Gastronomie und Wohnen wieder in bester Art und Weise gerecht.

 

  • Auffahrtsmarkt Langquaid