Wildenberg, 28.07.21 – Der Förderverein der Grundschule und des Kindergartens Wildenberg hatte kürzlich einen wichtigen Termin an der Grundschule in Pürkwang. Nach Absprache mit dem Lehrerkollegium wurden der Schule einige Wünsche erfüllt. Der Fördervereinsvorsitzende Sander Haltmaier überreichte im Beisein von Schulleiter Franz Hottner und Bürgermeister Winfried Roßbauer eine Djembe, verschiedene Dreiklanginstrumente sowie Halter für die Boomwhacker. Dafür bedankten sich die Kinder mit ihrer Lehrerin Ruth Hagner mit einem Lied, bei dem die Djemba gleich zum Einsatz kam. Laut Sander Haltmaier wurde die Spende aufgrund des ehrenamtlichen Betreibens des Corona-Testzentrums unter Führung des Fördervereins möglich. Da der Förderverein auch weiter aktiv sein will und die Ausstattung der Schule und des Kindergartens weiter verbessern möchte, freue er sich über möglichst viele Mitglieder. Anmeldeformulare gibt es im Testzentrum und auch auf der Homepage der Grundschule.

Bild: Die Kinder singen und spielen, stehend von links nach rechts Bürgermeister Winfried Roßbauer, Schulleiter Franz Hottner und Fördervereinsvorsitzender Sander Haltmaier klatschen mit. Bürgermeister Winfried Roßbauer bedankte sich im Namen der Gemeinde für die großzügige Spende beim Förderverein, man habe dadurch den Kindern und auch den Lehrkräften (Ruth Hagner) eine große Freude bereitet.