Wildenberg 15.01.2021  Kürzlich war es soweit. Der langersehnte Wunsch verschiedener Anlieger der Schweinbacher und der Kronbergstraße ging in Erfüllung. In einer durchdachten und erfolgversprechenden Maßnahme wurden Bauarbeiten durchgeführt, dass das nun einfallende Wasser bei der Verbindung zwischen Kronbergstraße und Schweinbacher Straße unter der Straße durchgeleitet wird und in einem riesigen Auffangbecken dann fraktioniert abgelassen werden kann. Bürgermeister Winfried Roßbauer und der Gemeinderat versprechen sich dadurch erhebliche Verbesserungen für die Anlieger, die eine Maßnahme dieser Art schon lange gefordert hatten.

 

Bild (Claudia Fischer): Rohre mit großem Durchmessern sollen Wasser von der hügeligen Landschaft in Bereich Schweinbacher Straße/Kronbergstraße in den hinteren Teil vom Ort abgewendet in ein riesiges Auffangbecken bringen. Von dort kann das Wasser fraktioniert abgelassen werden. Die Maßnahme konnte kürzlich abgeschlossen werden. Die Kosten blieben im vorgegebenen Rahmen, was Bürgermeister Winfried Roßbauer freut.