Langquaid: Bauernmarkt am Samstag aus der Winterpause zurück

///Langquaid: Bauernmarkt am Samstag aus der Winterpause zurück

Langquaid: Bauernmarkt am Samstag aus der Winterpause zurück

Nach einer kurzen Winterpause kehrt der Bauernmarkt am 9. Februar wie gewohnt zurück! Von 8.30 bis 11.30 Uhr kann man da im Innenhof des Hauses der Begegnung direkt neben dem Rathaus frische, ganz überwiegend selbst erzeugte Produkte von den Anbietern aus der Region erwerben.

Seit fast drei Jahrzehnten organisiert der Langquaider Bauernmarktverein, seit langem unter Leitung von Sofie Frauenhofer, diese beliebte Institution. Zum Stammangebot an regionalen Lebensmitteln wie Gemüse, Obst, Eiern, Fleisch, Wurst, Käse, hausgemachten Nudeln, unterschiedlichsten Reformprodukten, Kränzen und Gestecken wird saisonal auch zusätzlich noch einiges geboten: Beispielsweise Kunsthandwerk oder bald auch wieder österliche Dekorationen. Viele Produkte wie Rindfleisch aus Weidehaltung sind ganzjährig im Sortiment.

Der Bauernmarkt findet nun wieder regelmäßig vierzehntägig Samstag Vormittag von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr im Innenhof von Marktplatz 25, direkt neben dem Rathaus, statt.

Infos auch auf langquaid.de oder in einer Broschüre, die beim Bauernmarkt, im Rathaus und im Büro Soziale Stadt erhältlich ist. Der Flyer mit den Terminen 2019 wurde gerade wieder neu aufgelegt und ist beim Bauernmarkt sowie an den üblichen Verteilstellen erhältlich.

 

Quelle Text & Bild: Markt Langquaid

2019-02-11T12:02:19+00:00 11.02.2019|Langquaid|