Langquaid: Bürgerfest erstmals unter dem Motto Oxenstraße

///Langquaid: Bürgerfest erstmals unter dem Motto Oxenstraße

Langquaid: Bürgerfest erstmals unter dem Motto Oxenstraße

Bewährtes immer wieder ganz neu! Das ist das Leitmotiv der Langquaider Veranstaltungen. Auch für das nahende traditionelle Langquaider Bürgerfest haben sich die Organisatoren wieder viel Spannendes überlegt. Der Markt und die örtlichen Vereine laden erstmals zu einem großen Fest unter dem Motto Oxenstraße ein! Ein Thema, zu dem der Wittelsbacher Markt auch viel Bezug hat, liegt er doch an diesem historischen Handelskorridor, auf der einst prachtvolle schwergewichtige ungarische Oxen von Ungarn in verschiedene bayerische Orte getrieben wurden.

Ein oxenstarkes Progamm wird am Samstag Nachmittag seinen Lauf nehmen, im wahrsten Sinne, denn den Auftakt macht wieder der bei Jung wie Alt so beliebte Sponsorenlauf, dieses Mal als OxenRun. T-Shirts und Medaillen in ganz neuem Look winken den Teilnehmern, wurde doch ein eigenes Oxenstraßenlogo kreiert.

Neu ist auch, dass die feierliche Eröffnung mit Bieranstich durch Bürgermeister Blascheck erst nach dem Lauf stattfinden wird, so dass sich die Läuferinnen und Läufer ohne Verzug gleich in die Oxenrunden stürzen können.

Richtig stark geht es sogleich weiter mit der MTB-Trial-Show von Fahrrad-Star Andi Schuster. Auf zwei Rädern zeigt der Regensburger, der sogar schon Stefan Raab in seiner Show beeindruckte und die Trans-Bayerwald eröffnete, tolle Stunts, bevor der Abend dann auf zwei Bühnen- auch das ist neu- in stimmungsvolle Live-Musik übergeht. Evergreens mit Backbeat und Pop und Rock mit den Rock@Rollers heizen allen Musikgeschmäckern ein.

Es versteht sich, dass der Ox beim leiblichen Wohl nicht fehlen darf! Dafür sorgen Vereine und Gastronomie, die sich bei Speis und Trank viel zum Oxenstraßenmotto ausgedacht haben. Von Oxenblut über Oxenwurst und falschen Ox bis Oxenpipi ist da allerhand geboten! Auch wenn die Speisekarte das ganze Wochenende über viel Ox enthält, ist natürlich für die angestammten Delikatessen ebenfalls gesorgt.

Der Sonntag startet traditionell mit dem Kirchenzug der Vereine, einem festlichen Gottesdienst am Marktplatz, musikalisch geleitet von d’Spreißler. Ehrengast ist dieses Mal Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger.
Es versteht sich, dass auch am Sonntag die Oxenstraße zentrales Thema ist. Cultheca bietet ein spannendes Kinderprogramm, auch ein Quiz gilt es zu lösen, auf dem Oxenrodeo können Jung wie Alt die Dompteurskunst erproben. Nicht zu verpassen sind zudem die Auftritte der ungarischen Schule Regensburg mit Volkstanz und Zither-Musik nach Magyaren-Tradition. Auch auf das klassische Programm der örtlichen Vereine darf man sich feuen: Beispielsweise den Volkstanz des türkischen Kulturvereines und die Vorführung der TSV Abteilung Ju-Jutsu.

Auch das Netzwerk MusikLeben Langquaid ist den ganzen Nachmittag mit örtlichen und vielen GastMusikern dabei und wird auf der zweiten Bühne einen tollen musikalischen Nachmittag gestalten. Da gibt es für jeden Musikgeschmack das Passende! Für den stimmungsvollen musikalischen Ausklang am späten Nachmittag sorgt Ukulele-Fieber begleitet von hawaiianischen Tänzerinnen und Tänzern. Eine besonderer Programmpunkt ist auch das Müncher Oxengespann, das schon dem Einzug zur Wiesn und vielen anderen Festivitäten vorangeschritten ist

Das ist beim Langquaider Bürgerfest schon bewährte Tradition: Ein buntes Potpourri aus bayerischer und Welt-Musik, Show, Sport, jede Menge Unterhaltung, eine kulinarische Vielfalt und ein tolles Miteinander von Jung und Alt! Kein Wunder, dass die Gäste zu den Langquaider Festen aus der gesamten Region strömen.

Zu verdanken ist das beeindruckende Festprogramm auch heuer wieder dem großen gemeinschaftlichen Engagement der örtlichen Vereine unter der Regie des Festkomitees mit Willi Duschl an der Spitze und dem Team Soziale Stadt-MGH. Auch der rührige Langquaider Gewerbeverein unter Leitung von Markus Resch unterstützt das Fest wieder nach Kräften. Die gesamte technische Umsetzung stemmt der Langquaider Bauhof unter Leitung von Heribert Roithmeier. Bürgermeister Herbert Blascheck ist schon bei den Vorbereitungen voll des Lobes und Dankes für die emsigen Organisatoren: „Ohne dieses großartige Engagement wäre die einzigartige Großveranstaltung nicht möglich“, erkennt das Gemeindeoberhaupt den Einsatz aller an. „Das schöne Ambiente des historischen Wittelsbacher Marktplatzes bildet dabei eine ideale Kulisse zum Bummeln, Verweilen, Genießen und Mitmachen. Wir laden alle Gäste wieder sehr herzlich ein mit uns zu feiern und wünschen allen Besuchern, bei hoffentlich oxenstarkem Wetter, viel Freude und Spaß bei unserem Bürgerfest!”.
Ein besonderes Dankeschön aller Beteiligten geht auch an die Sponsoren: Fa. Abitron Langquaid, Bauunternehmung Georg Pritsch GmbH & Co. KG, Sandsbach, Bestattungsinstitut Männer & Biermeier Langquaid, Raiffeisenbank Oberpfalz Süd eG.

Änderungen vorbehalten. Stets aktuelle Infos und in Kürze der genaue Programmablauf finden sich hier auf dieser Homepage des Marktes!

2019-07-01T09:55:53+00:00 01.07.2019|Langquaid|