Langquaid: Der Markt öffnet sein Freibad am 8. Juni

///Langquaid: Der Markt öffnet sein Freibad am 8. Juni

Langquaid: Der Markt öffnet sein Freibad am 8. Juni

Der Markt Langquaid wird sein Freibad in Niederleierndorf ab 8. Juni für den Badebetrieb öffnen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation gelten für die Benutzung entsprechende Hygienevorgaben.

Die Saisonkarten werden am Montag, 08.06.2020 im Freibad verkauft. Nur an diesem Tag gibt es für die Saisonkarten eine Ermäßigung von 10 %. Ansonsten gelten die bisherigen Eintrittspreise.

Vor dem Bad als auch auf dem Gelände des Freibads ist der Mindestabstand von 1,5 Metern (z.B. Bodenmarkierungen) einzuhalten. Mund-Nasen-Bedeckung ist bereitzuhalten.
Zutritt für Kinder unter 14 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen

Das Freibad wird aufgrund der aktuellen Situation im Schichtbetrieb geöffnet. Zwischen den Schichten erfolgt einer Reinigung und Desinfektion der Anlage.
Öffnungszeiten von 10.00 – 20.00 Uhr
1. Schicht 10.00 – 12.30 Uhr
2. Schicht 13.00 – 16.00 Uhr
3. Schicht 16.30 – 20.00 Uhr
Die Badegäste haben das Bad nach Ende einer Schicht zu verlassen.

Die Besucherzahlen im Freibad sind auf maximal 63 Personen begrenzt (Familien zählen als 1 Person.)
Beim Betreten der Anlage wird ein Chip gegen ein Pfand von 2 Euro ausgegeben, der dem Verlassen des Bades wieder abzugeben ist.
Im Schwimmerbereich ist die Anzahl der gleichzeitig badenden Personen auf 22 Personen beschränkt (1 Person pro 10 qm Wasserfläche)
Im Nichtschwimmerbereich dürfen sich gleichzeitig 15 Personen im Wasser aufhalten.
Der Kleinkinderbereich bleibt geschlossen
Bei der Rutsche ist auf die Abstandmarkierung zu achten und die Abstandsregelung einzuhalten.

Auf der Liegefläche ist der Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten. (Person je 15 qm Liegefläche).
Der Zutritt zum Spielplatzbereich ist nur in Begleitung eines Erwachsenen erlaubt.
Für den Gastronomiebereich gilt das Hygienekonzept Gastronomie des Bayerischen Wirtschafts- sowie Gesundheitsministeriums vom 15. Mai 2020.

Sollten sich Besucher nicht an die vorgegebenen Regeln halten und sich und andere Badegäste einem erhöhten Infektionsrisiko aussetzen, werden diese vom Gelände verwiesen und ein nochmaliger Zutritt darf nicht erfolgen. Den Anweisungen des Aufsichtspersonals ist unbedingt Folge zu leisten.

Außerdem müssen von den Besuchern beim Eintritt Name, Kontaktdaten und der Zeitraum des Aufenthaltes dokumentiert werden. Der Vordruck hierfür kann hier heruntergeladen und bereits ausgefüllt mitgebraucht werden.

Mit dem ausgearbeiteten Hygienekonzept möchte der Markt Langquaid für den höchst möglichen Gesundheitsschutz der Badegäste und Mitarbeiter sorgen und gleichzeitig den Badegästen auch in der aktuellen Corona-Situation das größt mögliche Badevergnügen ermöglichen.

Der Markt Langquaid hofft auf Verständnis für die veranlassten Maßnahmen. Nur durch sie ist ein Badebetrieb überhaupt möglich!

 

Quelle Text & Bild: Markt Langquaid

2020-06-05T12:40:46+00:00 05.06.2020|Langquaid|