Langquaid: Einstieg in die digitale Welt für Senioren

///Langquaid: Einstieg in die digitale Welt für Senioren

Langquaid: Einstieg in die digitale Welt für Senioren

Das Mehrgenerationenhaus bietet im Rahmen des Modellprogrammes „Schulungsangebote für ältere Menschen im Umgang mit digitalen Medien“ Interessierten wieder die Möglichkeit zum Einstieg in die digitale Welt!

Bereits am Donnerstag, 1. Oktober wird ein Thema angeboten, das auch für Neueinsteiger sehr interessant ist: “Das digitale Zeitalter – ein Ausblick – Mobile Alltagshelfer und Smart-Technologien – Was hält die Zukunft für uns bereit?”
Referentin Julia Winkler gibt hier einen ersten Überblick zu vielen Fragestellungen: Was ist ein Smart Home Netz und wie kann es uns das Wohnen möglichst bequem, sicher und einfach machen? Was sind Pro und Contra von sprachgesteuerten Assistenzsystemen wie Amazon Echo mit Alexa oder Google Home? Welche interaktiven Accessoires (z.B. smarte Fitness-Armbänder) und Kleidungsstücke sind auf dem Markt und wie können wir diese für eine Optimierung unseres Gesundheits- und Fitnesszustands nutzen? Die smarten Technologien sind nur durch künstliche Intelligenz möglich. Doch was ist das überhaupt und wie wird sie angelernt. Mobile Alltagshelfer der Zukunft werden vorgestellt. Beginn ist um 14.30 Uhr

Am 7. Oktober, 15 bis 16.30 Uhr, heißt es dann „Willkommen in der digitalen Welt“-Internet? – Was ist das überhaupt, wie ist es aufgebaut und wie kann ich es nutzen?
Donnerstags, 8., 15., 22. und 29. Oktober werden Grundlagen für Einsteiger in den Laptop oder PC sowie Windows und Internet Explorer geboten.
Die Kurse beginnen jeweils um 14.30 Uhr. Kursende ist um 16 Uhr.

Anschließend steht Kursleiterin Julia Winkler noch für individuelle Fragen zur Verfügung bis um 16.45 Uhr.

Am Mittwoch, 14.Oktober wird von 15 Uhr bis 16.30 Uhr zusätzlich ein Themennachmittag angeboten: „Sicherheit im Netz -Wie kann ich Risiken im Netz vermeiden und wie schütze ich meinen Computer und mein WLAN?

Einmal im Monat bietet außerdem auch weiterhin Hiltrud Leidinger regelmäßige Mediensprechstunden an, bei denen Einsteiger in die digitale Welt ihre individuellen Fragen zum Umgang mit PC, Laptop, Smartphone oder auch zu Programmen wie Textverarbeitung, zur PC-Sicherheit, zu Updates und verschiedenen anderen Themen stellen können. Die nächsten Termine sind der 20. Oktober, 24. November und 15. Dezember jeweils von 11 bis 12.30 Uhr.
Kurse und Mediensprechstunden finden im Mehrgenerationenhaus statt. Da das Modellprogramm „Schulungsangebote für ältere Menschen im Umgang mit digitalen Medien“ durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales sowie durch den Markt Langquaid gefördert wird, können die Kurse kostenlos angeboten werden (Spenden sind aber gerne gesehen– 5 Euro pro Kursnachmittag sind hierbei eine Empfehlung), die Mediensprechstunden sind ebenfalls kostenfrei. Unbedingt erforderlich ist eine Voranmeldung im Büro Soziale Stadt-Mehrgenerationenhaus, Hintere Marktstraße 20, Telefon 09452-912-20 oder E-Mail: mgh@langquaid.de.

Maskenpflicht und aktuelle Corona-Maßnahmen sind zu wahren!

Quelle Bild & Text: Markt Langquaid

2020-09-29T09:31:41+00:00 29.09.2020|Langquaid|