Langquaid: VG-Schulen und Kitas gestalteten Weihnachtswald

///Langquaid: VG-Schulen und Kitas gestalteten Weihnachtswald

Langquaid: VG-Schulen und Kitas gestalteten Weihnachtswald

Bekanntermaßen ist der historische Langquaider Marktplatz in der Adventszeit immer ganz besonders stimmungsvoll. Einheimische und Gäste sind begeistert von der besonderen Atmosphäre. Im letzten Jahr wurde die festliche Weihnachts- Beleuchtung und die prächtige Tanne vor dem Rathaus erstmals zusätzlich durch einen zauberhaften kleinen Weihnachtswald bereichert. Dass das kleine Wäldchen so ausgesprochen bezaubernd war, lag maßgeblich an dem kreativen, wunderschön gestalteten Baumschmuck, den Kinder und Erwachsene einer Reihe von Kindergärten und Schulen der Verwaltungsgemeinschaft eigens gefertigt hatten.
Ins Leben gerufen wurde die Aktion gemeinsam vom Gewerbevereins-Arbeitskreis Langquaid-L und der Sozialen Stadt. Umgesetzt wurde sie mit dem Langquaider Bauhof. Nach dem großen Anklang, den das hübsche Wäldchen bei der Premiere fand, luden die Organisatoren auch heuer wieder alle Schulen und Kindergärten der Verwaltungsgemeinschaft Langquaid ein, sich zu beteiligen.
Groß war die Freude, dass die Nachmittagsbetreuung der Grundschule Sandsbach, die Grundschule Hausen, die 5. und 6. Klassen sowie die Mittagsbetreuung des Caritas Team Schule der Franziska-Obermayr-Schule Langquaid, als auch der Waldkindergarten sowie die Waldspielgruppe der Laabertalfrösche und die Kindertagesstätte Herrnwahlthann umgehend ihre Teilnahme zugesagt haben. Auch in diesem Jahr bastelten die Kinder und Erwachsenen der verschiedenen Einrichtungen sehr beeindruckende Schmuckstücke, die nun die 10 Bäume zieren. Bereits zum Nikolausmarkt konnten viele Besucher das hübsche Weihnachtswerk bewundern. Aufgestellt wurde der kleine Zauberwald dieses Mal im Innenhof direkt hinter dem Rathaus. Dort kann man es noch bis nach Weihnachten bestaunen.
Der Kindergarten Rappelkiste sorgte zudem schon traditionell bewährt, für die schöne Dekoration des Baumes im Rathaus-Foyer, dieses Mal ganz im Rot des Langquaid-L!

 

Quelle Text & Bild: Markt Langquaid

2018-12-10T09:39:34+00:00 10.12.2018|Langquaid|