Rohr i.NB: 800 Besucher beim Kulturmobil

///Rohr i.NB: 800 Besucher beim Kulturmobil

Rohr i.NB: 800 Besucher beim Kulturmobil

800 Zuschauer haben die Vorstellungen des Kulturmobil des Bezirk Niederbayern besucht. Wegen der unsicheren Wetterlage musste in das neue Feuerwehrhaus ausgewichen werden und der Entschluss, nicht vor der Kulisse der Asamkirche zu spielen war richtig. Kurz nach Beginn der ersten Vorstellung um 17 Uhr begann es zu regnen. Das sollte freilich der Stimmung keinen Abbruch tun und Magier Sebastian Nicolas verzauberte im wahrsten Sinn des Wortes die vielen großen und kleinen Zuschauer. Um 20 Uhr folgte der zweite Höhepunkt mit der Komödie “Unkraut”. Bissig, komisch und satirisch, brillierte das Schauspielerensemble um den Pflegewahn von Rasenflächen in deutschen Gärten und strapazierte die Lachmuskeln der über 400 Abendbesucher. Für die Bewirtung der Gäste sorgte die Freiwillige Feuerwehr Rohr und der gemeindliche Bauhof organisierte den Auf- und Abbau Bestuhlung und der erforderlichen Technik.

Quelle Text & Bild: Markt Rohr i.NB

2019-08-12T08:48:55+00:00 12.08.2019|Rohr i.NB|